Vidoc

Wallach

Pinto 

137cm

geboren am 22.09.1994

40 kg 

keine Reiterfahrung 

 


Wenn jemand schon Vidoc geritten ist, weiß wie er so ist oder Bilder von ihm hat:

Dann schickt uns einfach Bilder und/oder Berichte an diepofler@freenet.de

  - wir würden uns freuen ! :-)



Ich hatte Vidoc im Sommer 2011 als Pflegepony.
Damals war ich noch ziemlicher Anfänger, weil ich bis dahin nur 6 monate Reiterfahrung hatte. Aber als ich mit einem Hiwi zu seiner Box gegangen bin, habe ich mich sofort in in verliebt ? Und sein Fell mochte ich am liebsten, die Farbe: Dunkelbraun mit paar weißen haaren..
Beim ersten putzen war er superlieb, stand total still beim satteln, aber es nervt dass er immer so bettelt.. nach einer zeit legt sich das aber. Beim trensen hatte ich noch probleme, weil ich ja noch anfänger war und er das maul nie aufmachen wollte, aber als nina mir einen trick gezeigt hat ging das wieder. Im Unterricht ist er super. Auch als Anfänger ist er super zu reiten und man lernt echt viel mit ihm. Auch beim Ausreiten ist er total lieb und achtet immer darauf, dass dem Reiter nichts passiert ? Nach einer Woche mit ihm habe ich so viel gelernt, er eignet sich super für anfänger. Jetzt bin ich ja schon A/L niveau, ich weiß nicht, ob er noch was für mich zum lernen ist, da er ja alles super mitmacht und man ja schon kleine herausforderungen braucht.. aber für anfänger/mittlere ist er super ? Nur beim freireiten ist er ein wenig unbequem, aber es geht ;)  
by Mona ?
Als ich das erste Mal auf die Pofa fuhr, bekam ich als Pflegepony Vidoc :) Als mir die Hiwis Vidoc zeigten, hab ich mich total gefreut, denn er sah total süß, lieb und schön aus und ich freute mich schon auf das Reiten mit ihm. Als ich ihn dann das erste Mal putzte, wollte er die ganze Zeit nach mir schnappen. Bei den Hufen auch, aber wenn man den ersten Huf gut hinbekommt, klappen die letzten 3 auch sehr gut! Beim Satteln und Trensen war er so was von lieb. Beim Reiten war er einfach nur toll! Er war sehr leicht anzugaloppieren, anzutraben und gut zu treiben. Er ist in keinster Weise faul oder böse ;) Beim Ausreiten ist er ein totales Verlasspferd. 2-3 Mal versucht er schon mal zu fressen, aber wenn man das nicht durchgehen lässt, hört er auf und läuft fleißig vorwärts :-) Im Gelände ist er schneller als in der Bahn! In allem, finde ich, ist er ein Anfängerpony, was super leicht zu reiten ist, wenn man schon öfters auf einem Pony saß :D <33 Mit ihm habe ich mein kleines Hufeisen gemacht. Springen kann er auch total gut! Reitet ihn, bevor ihr zu groß für ihn seid. Jeder kann mit ihm Spaß haben, auch Fortgeschrittene. Beim Freireiten ist er zwar etwas unbequem, aber auch voll toll!
 
by Rebby :)
Ich habe mir Vidoc am Anfang meiner zweiten Woche gewünscht, da ich mal ein anderes Pony ausprobieren wollte. Erst war ich sehr skeptisch, weil ich ihn einfach kaum kannte, doch die, die ihn bis dahin schon mal geritten sind, haben ihn mir dringend weiterempfohlen!:D Ich bekam ihn dann auch für die Woche und machte mich daraufhin auch sofort ans Putzen, um ihn besser kennenzulernen.:) Ich war gar nicht so begeistert, als er ständig nach mir schnappen wollte, doch da muss man dann einfach ein paar mal laut werden und dann lässt er es auch.:) Die Tage darauf habe ich immer mehr sein Vertrauen gewonnen und das Putzen, Satteln und Trensen klappte richtig gut, auch ohne, dass er nach mir schnappte!:) Beim Reiten ist er richtig toll! *-* Er ist flott und macht echt ALLES was wann von ihm will!:) In meiner Woche stellte sich aber schnell heraus, dass ihm sein Sattel nicht mehr passt und so musste ich erstmal ohne reiten.:) Leider war er ziemlich unbequem, aber trotzdem hat es richtig viel Spaß mit ihm gemacht!:D Er soll auch ganz toll springen, nur leider konnte ich das ohne Sattel nicht. Inzwischen kann man ihn aber wieder mit Sattel reiten!;) Ich werde diese wunderbare Woche mit ihm nicht vergessen und ich werde ihn mir auch nächstes Mal wünschen!:)
Ich vermisse dich sehr und hoffe, dass wir zwei nochmal irgendwann zusammen ohne Sattel durch die Halle galoppieren können...<33
Jana

Vidoc ist echt richtig toll ! ♥

Beim Putzen, Satteln und Trensen ist er manchmal etwas zickig und versucht zu schnappen, aber dafür ist er traumhaft zu reiten!*-*

Er reagiert total gut auf Schenkel- und Gewichtshilfen,

das man nur selten den inneren Zügel zum Abwenden braucht.

Er hat schöne Gänge und lässt sich gut Sitzen!

Manchmal ist er etwas faul aber wenn man eine Gerte in der Hand hat geht das gut :))

Springen kann er auch wirklich gut und ist fleißig dabei!

Auch im Gelände ist er total gelassen und geht in einem schönem Tempo

den anderen hinterher :D:))

Er ist gut für mittlere und fortgeschrittene Reiter geeignet,

aber Anfänger mit ein wenig Erfahrung können ihn auch Reiten :-))

er ist so süß und toll und ich würde ihn super gerne wieder reiten ♥♥

 

- by toni <33

Vidoc ist lieb und ein echter all-around Champion ;)
er ist wie Chameur ein super Lernpony und besonders für die kleineren Reiter das perfekte Reitpony.
Man kann viel auf ihm lernen und er eignet sich auch super zu den Hufeisenprüfungen, da er auch super springen kann.

by Maauselchen